In einem zweitägigen Lehrgang ließen sich im Juli sechs Achtklässler und eine Achtklässlerin zu Schulsanitätern ausbilden. Unter der Leitung von OStRin Tanja Sobisch erlernten sie den richtigen Einsatz eines AED-Gerätes, übten die stabile Seitenlage und schulten ihre Wahrnehmung beim Einschätzen von Verletzungen und Erkrankungen. Die Schule freut sich über die neuen engagierten Schulsanitäter Sebastian Johannes, Jan Matejsek, Moritz Weinreich, Philipp Schmidt, Vincent Sell, Svenja Metz und Linus Ziegler, die das Gesamtteam ab September unterstützen werden.

OStRin Silke Ledermann

Bericht SSD 2019