An zwei Vormittagen im Juni und Juli vertieften und erweiterten sechs Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufe ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in der Ersten Hilfe, mit der sie sich bereits ein Schuljahr freiwillig am Nachmittag beschäftigt hatten.
Unter der Leitung von Margot Dürr von der Johanniter-Unfallhilfe, mit der die Schule einen Kooperationsvertrag hat, wiederholten und ergänzten Alina Guse, Lili Graefe, Jael Hirschbrunn, Constanze Faust, Friederike Dömling und Tristan Brink das Erlernte unter anderem an Fallbeispielen, so dass sie für das neue Schuljahr nun gerüstet sind.

Vielen Dank für euer Engagement!

OStRin Silke Ledermann

 Schulsanitaeter 2017