Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 21.10.2019 werden wir an unserer Schule Eva Szepesi erwarten. Die Frankfurterin hat Auschwitz überlebt und hat dennoch ihr Leben in der jungen Bundesrepublik neu aufgebaut. Sie wird über die Schreckenszeit bis 1945 berichten, aber auch über die Zeit danach.

Das Gespräch findet in der Aula unseres Gymnasiums statt und beginnt um 11.30 Uhr.

Zu dieser Veranstaltung sind die Schüler der Jahrgangsstufe 11, aber auch alle anderen Interessierten herzlich eingeladen.

eva szepesi
Foto: Hessischer Rundfunk