Dieser 70 Meter lange Wandteppich erzählt in Comic-strip-Manier von der Eroberung Englands durch William the Conqueror in der Battle of Hastings im Jahr 1066. Seither wurde England nie wieder zu Land angegriffen.

Der Ausschnitt zeigt den Moment der tödlichen Verwundung von King Harold und ist in lateinischer Sprache kommentiert: „Hic Harold Rex interfectus est.” Die Eroberung durch die Normannen hatte weitreichende Folgen für die Entwicklung der englischen Sprache, die bis dahin durch die Angelsachsen geprägt worden war.

Die Stickereiarbeit wurde von Bischof Odo von Bayeux, Williams Halbbruder, im Jahr 1077 in Auftrag gegeben und wahrscheinlich in Kent gefertigt. Sie war als Schmuck für die Kathedrale von Bayeux/Normandie gedacht und befindet sich heute im Museum von Bayeux.

bayeux tapestry

Quelle: https://www.durhamworldheritagesite.com/history/normans/william-conquest/bayeux-tapestry

 

Hello!  - Salve!
Das Fach Englisch wird an unserer Schule regulär eigentlich erst ab der 6. Jahrgangsstufe unterrichtet, da am humanistischen Gymnasium Latein die Eingangssprache ist. Seit 2008 besteht aber die Möglichkeit, beide Sprachen parallel zu erlernen. Dies wird stundenplantechnisch dadurch möglich, dass der Pool der Intensivierungsstunden herangezogen wird, sodass Englisch in der 5. Jahrgangsstufe mit drei Wochenstunden unterrichtet werden kann. Die Stunden werden den Schülerinnen und Schülern auf die 5 Stunden angerechnet, die sie in ihrer Schullaufbahn verpflichtend einbringen müssen.


Die Stundenausstattung für das Fach Latein bleibt dabei erhalten. Sowohl im Modell L+E als auch in regulären E2- Klassen werden dieselben Lehrwerke für Latein und Englisch verwendet, sodass eine spätere Zusammenführung von Schülern aus beiden Modellen problemlos vonstatten geht.

 

Zielsetzung
Mit dem Modell L+E werden einerseits die in der Grundschule angebahnten Englischkenntnisse lückenlos weitergeführt und ausgebaut; zum andern wird eine engere Verzahnung mit Latein und Deutsch vorgenommen, um von Anfang an ein stärkeres Bewusstssein für das Funktionieren von Sprache zu fördern.

Stofflliche Verteilung
Im Modell L+E der 5. Jahrgangsstufe wird etwa ein Drittel des Stoffumfangs unterrichtet, der in regulären E2-Klassen der 6. Jahrgangsstufe zu bewältigen ist. Die restlichen Kapitel werden im darauffolgenden Jahr in der sechsten Klasse behandelt, wofür vier Wochenstunden und eine Intensivierungsstunde zur Verfügung stehen. Somit ergibt sich am Ende der  sechsten Jahrgangsstufe für die Schüler in L1 und in L+E ein stofflicher Gleichstand im Fach Englisch. Die Progression im Fach Latein wird für L+E-Klassen etwas zurückgefahren, um den Schülern den parallelen Spracherwerb zu erleichtern. Auf lateinischer Seite erfolgt der stoffliche Gleichstand zwischen L1 und L+E am Ende der siebten Jahrgangsstufe.    

Zur Orientierung vergleichen Sie bitte die folgende tabellarische Übersicht:  


                 

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

zwischen

  

Latein 1   +   Englisch 2                              Latein + Englisch

 

 

Latein mit Felix

Green Line

English

Latein mit Felix

Green Line

English

 

5

 

 

----

 

Band 1

ca. 3/4

 

Band 1

ca. 1/3

 

 

 

6

 

 

Band 2

Band 1

Band 1 (1/4)

+

Band 2

ca. 3/4

Band 1

ca. 2/3

 

 

 

7

 

 

 

Band 3

Band 2

Band 2

(ca. 1/4)

+

Band 3

 

Band 2

8

Band 4

Übergangslektüre

Band 3

9

Lektüre

Band 4

10

Lektüre

Band 5

 


 

  
  

          

 

 

 

  

 


  
  
 
 
 

 

 

 

Warum werden Jugendliche straffällig? Eine mögliche Antwort auf diese Frage stellte das White Horse Theatre den siebten bis neunten Klassen mit dem Stück „Light Fingers“, zu deutsch etwa „Flinke Finger“, vor.

Light Fingers 12 2017 1

Der vom Ministerium zentral gestellte Englischtest zu Beginn der 10. Jahrgangsstufe überprüft im landesweiten Vergleich Kenntnisse in den Kompetenzbereichen Hörverstehen, Leseverstehen und im Bereich Wortschatz und Grammatik. Unsere Schüler werden gegen Ende der 9. Klasse im Englischunterricht mit dem Testformat und den Aufgabenstellungen vertraut gemacht. Zu diesem Zeitpunkt ist laut Lehrplan die Grunderwerbsphase im Englischen abgeschlossen.    

In diesem Schuljahr findet der Test am 26.09.2017 in der 2. Stunde statt und dauert 50 Minuten. Die Teilnahme ist für alle Schüler verpflichtend.

Der Test geht als kleine schriftiche Leistungserhebung (Stegreifaufgabe) in die Jahresfortgangsnote ein und ist als diagnostisches Instrument zur weiteren Arbeit in der Klasse gedacht.
Die bisher gestellten Tests können Sie hier einsehen: www.isb.bayern.de > Jahrgangsstufenarbeiten > Gymnasium > Englisch.
 

Is it a bird...? Is it a plane...? No, it's Silver Jane!

Am Morgen des 19. Dezember brachte das White Horse Theatre mit dem Theaterstück „Silver Jane“ eine liebenswerte, englisch sprechende Superheldin auf die Bühne der Aula des SMG.

Silver Jane 12 2017 3