Am 12. Mai gastierte das Meininger Theater mit dem Stück "Anne Frank" am Johann-Philipp-von-Schönborn-Gymnasium.

Kurz vor Weihnachten war die bekannte Bad Kissinger Märchenerzählerin Heidi Andriessens im Schönborn-Gymnasium zu Gast und erzählte Interessantes aus vergangenen Tagen. Ihren Schwerpunkt setzte sie beim vielgereisten Hans Christian Andersen. Sein bekanntestes Märchen, in dem er ein Erlebnis aus seiner Kindheit verarbeitet hat, ist gleichzeitig sein traurigstes, “Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.” Aber Andersen konnte auch lustig, wie die Zuhörerinnen und Zuhörer aus den 5. Klassen erfahren konnten. So durften sie unter anderem der Geschichte vom “Schweinehirten” oder dem Märchen mit dem komplizierten Titel “Was Vater tut, ist immer recht” lauschen.      Maerchentanteklein   

Alexander Gensler