Am 22. Januar feierten die Französisch-Schüler zusammen mit der ganzen Schule den "Deutsch-Französischen Tag". Damit wird an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages von 1963 und an die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich erinnert.
Die Schüler konnten sich in der geschmückten Pausenhalle fotografieren lassen, französische Musik hören sowie in der Mittagspause leckere Crêpes essen und an einem französischen Film-Quiz teilnehmen. Auf Stellwänden konnte man sich über unser schönes Nachbarland informieren, was dem einen oder anderen sicher Lust auf Sommerurlaub gemacht hat.

OStRin Susanne Morper

Deutsch Franz Tag Jan19