Jan Matejsek vom Schönborn-Gymnasium hat belegt, dass biologisch abbaubare Einkaufstüten nicht so schnell verrotten wie angegeben. Das war preiswürdig!

Jan Matejsek ist stutzig geworden, als er im heimischen Kompost größere Stücke von Einkaufstüten gefunden hat, die es so eigentlich gar nicht geben dürfte. "Nach drei bis vier Monaten sollten 90 Prozent der Tüten abgebaut sein", sagt der 13-Jährige. So jedenfalls lautet die Angabe zu biologisch abbaubaren, plastikähnlichen Tüten, die zum großen Teil aus Maisstärke bestehen. Aber eben nicht nur. Die restlichen Substanzen sind das Problem. Der junge Forscher hat sich die Kleinstlebewesen im Kompost ein wenig näher angeschaut und ist zu einem Schluss gekommen. "Erdöl ist nicht gut für die Bakterien."