3. Preis für Patrick Halboth beim Landeswettbewerb

Mit seinem  „Project Skywalker“ erzielte Patrick Halboth, Q11 aus Münnerstadt den dritten Preis beim Landeswettbewerb in Straubing

Zudem bekam er den Sonderpreis Luftverkehr/Luftfahrt und ein Forschungspraktikum am DLR in Oberpfaffenhofen. Wie der Deutsche Wetterdienst er einen Wetterballon auf den Weg geschickt, der einen Einblick in die Stratosphäre gewährt. In der Box, die er mit nach oben zog, befanden sich eine Kamera, die hochauflösende Bilder von der Erde aufnahm, und eine selbstentwickelte Temperatursonde. Mit Hilfe eines GPS-Trackers wurden die Geräte nach der Landung auf der Erde wiedergefunden.

Beim Regionalentscheid in Oberelsbach wurde Patrick Regionalsieger. 

Zum Presseartikel der Saalezeitung bitte auf das Bild klicken:

jufo patrick