Leiter Tutoren

Das Bild sagt schon viel.

Als Tutor kannst Du

  • neue Wege beschreiten
  • im Team arbeiten
  • Dich selbst ausprobieren
  • Deine Persönlichkeit stärken
  • lernen auf Sicherheit zu achten
  • Mitschüler unterstützen
  • Engagement zeigen

Bist Du in der 9. Klasse, dann kann es losgehen. Nach Deiner Meldung zur Tutorin oder zum Tutor (meist zwischen Oster- und Pfingstferien) erwartet Dich zunächst eine dreitägige Schulung. Wir machen uns dabei Bedingungen, Herausforderungen und Möglichkeiten der Tutorenarbeit bewusst und üben gezielt die Leitung von Gruppen - alleine und vor allem im Team. Über diese Schulung erhälst Du ein Zertifikat, was eine tolle Sache für Bewerbungen ist.

Mit dem neuen Schuljahr startet dann auch deine aktive Tutorenarbeit mit Kontakt am ersten Schultag und Gestaltung des Kennenlernaufenthaltes in Reichmannshausen. In Teams begleitet ihr danach die neuen Fünftklässler durch ihr erstes Schuljahr am Gymnasium. Dabei organisieren die Tutoren verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Halloweenparty, Ausflüge und vielleicht auch eine Übernachtung in der Schule. Bei kleineren Sorgen oder Problemen seid ihr außerdem Ansprechpartner für die Kinder eurer fünften Klasse. Alles in Allem, eine spannende Aufgabe, bei der du selber auch viel über und für dich selbst lernst.

Und das Beste kommt zum Schluss. Mit dem Abiturzeugnis erhälst du dann noch ein repräsentatives Zertifikat über dein Engagement an der Schule. Dieses hat schon einigen die Türen zu Praktika und Ausbildungen geöffnet, denn Einsatz- und Fortbildungsbereitschaft sind Kernkopmpetenzen nicht nur im Berufsalltag.