Zugvogel

Beim Filmwettbewerb für den Kindermedien-Publikumspreis des Medienclubs München steht auch ein Film unserer Schule zum Voting. Da es neben Ruhm und Ehre auch noch tolle Preise zu gewinnen gibt, freuen sich die Schüler über eure Stimme! Also, weitersagen und fleißig Filme liken, aber immer fair bleiben! Den Film haben sich Max Adametz, Nils Dürrbeck, Jannes Hillenbrand, Bastian Kiesel, Maximilian Krug und Levent Sallahu aus der Klasse 7b ausgedacht, verfilmt, vertont und geschnitten. Die Abstimmung geht bis zum 26. Mai 2019.

Zur Story: Mats, der kleine Vogel, kam mit nur einem Flügel zur Welt. Deshalb kann er nicht mit seiner Familie in den Süden fliegen und muss daher den Zug nehmen. So kommt er zum Namen "ZUGvogel". Auf seiner ZUGfahrt hilft ihm Bob weiter, ein lustiger Vogel mit Sombrero. Wird er ankommen und seine Familie wiederfinden? Seht selbst! Hier geht's zur Abstimmung 

StRin Tanja Sobisch