Alljährlich findet in der 6. Jahrgangsstufe zu Beginn des Schuljahres ein zentral von München gestellter Jahrgangsstufentest statt. Er soll den Schülerinnen und Schülern Aufschluss geben über ihre Sicherheit in Textverständnis und grammatikalischen Bausteinen. Darüber hinaus beinhaltet er auch Fragen zur Antiken Kultur und ihrem Fortleben, was ein grundlegendes Element des Grundwissens darstellt. Die Teilnahme am Test ist für alle Schülerinnen und Schüler mit Latein als erster Fremdsprache verpflichtend. Die Schülerinnen und Schüler, die in Latein+Englisch unterrichtet werden, erhalten einen Test, der ihrem Kenntnisstand entspricht.

Der nächste Test findet statt am 04.10.2013 in der 2. Stunde.

Der Test orientiert sich an Aufgabenstellung der modernen Fremdsprachen (Textverständnis) sowie an traditionellen Elementen des Lateinunterrichts (sprachliche und grammatikalische Bausteine) und bietet abwechslungsreiche Aufgabenstellungen. Die Arbeitszeit beträgt ca. 40 Minuten.

Für eine gezielte Vorbereitung oder auch zum Auffrischen der Kenntnisse aus der 5. Jahrgangsstufe können die Tests der vergangenen Jahre im Internet auf der Homepage des ISB (Institut für Schulqualität und Bildungsforschung) eingesehen werden. Lösungen sind auch vorhanden: http://www.isb.bayern.de/gymnasium/leistungserhebungen/jahrgangsstufenarbeiten-gymnasium/latein/