Alle Jahre wieder ... Adventscafe 1

Schon lange ist es bewährte Tradition, dass während der vorweihnachtlichen Zeit im Semi ein Advents-Café stattfindet. Dies hat sich sogar bis zum Nikolaus herumgesprochen, sodass dieser letzte Woche auf seiner Reiseroute mehrere kleine Zwischenstopps im Seminar einlegte.

An je einem Nachmittag bestand für die beiden 5. Klassen des Ganztagesbereichs die Gelegenheit, zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern eine besinnliche Zeit bei Plätzchen, Getränken, Bratäpfeln und Spielen sowie einem Bazar und einer Tombola zu verbringen. Ganz nebenbei hatten die Eltern die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Des Weiteren hatten die Eltern die Chance, den Freizeitbereich ihrer Kinder auf persönlichen Führungen noch näher kennenzulernen.

Nach einigen Neuerungen zu Beginn des Schuljahres 2015/16 wie der Zuteilung einer festen Bezugsperson für jede Jahrgangsstufe und die Einführung der SEMI-SMV, ging das Jahr gleich schwunghaft los:

Die Jahrgangsstufe 8 entwarf und führte eine STADTRALLEY für die 7. GT-Klassen durch, um den Schülern den Erwerb des „STADTGANG-FÜHRERSCHEINS“ zu ermöglichen. Hierbei bewiesen die Schüler bei den Aufgaben ein hohes Maß an Kreativität und auch Preise wurden organisiert.

Im Oktober folgte sogleich, wie kann es anders sein, das OKTOBERFEST – in zahlreichen Spielen u.a. zur urbayerischen Mundart, mit zünftiger Musik, bayerischen Schmankerln und viel guter Laune – zog dann ein Hauch vom Münchner Original durch die Hallen des Semis.