Klasse 6d besuchte die Wissenswerkstatt Schweinfurt

Boot1Über den Flur flitzen kleine Luftkissenboote aus Styropor, allein das Kabel der Fernbedienung begrenzt den Wirkungsradius: 19 begeisterte 6. Klässler probieren ihr selbst gebautes Luftkissenboot nach 3,5 Stunden Tüfteln und Werken in der Wissenswerkstatt Schweinfurt aus.

 3,5 Stunden zuvor trauten es sich viele noch nicht so recht zu, dass sie eine solche Leistung erbringen können. Doch die geduldigen, sehr kindgemäßen Anleitungen des Werkstattteams brachten für jede und jeden den Erfolg: Der Korpus musste aus Styroporplatten geschnitten, die Teile für Motor und Fernbedienung mit der Dekupiersäge ausgesägt und die Löcher mit einer Standbohrmaschine gebohrt werden. Wer hat schon solche Maschinen zu Hause stehen und darf sie sogar benutzen?

CIMG0122

Am Montag, den 28.09.2015, fand in der 2. Schulstunde ein Feueralarm statt. Innerhalb von nicht einmal vier Minuten war - nachdem der vom Hausmeister Herrn Katzenberger kontrolliert ausgelöste Alarm ertönte - das Schulhaus geleert und nach weiteren sechs Minuten konnte die Vollständigkeit aller Schüler am zentralen Sammelplatz durch die Schulleitung festgestellt werden.

CIMG0143

Im Anschluss fand in den drei folgenden Unterrichtsstunden eine Präsentations- und Informationsveranstaltung der Feuerwehr statt. Herr Markus Müller von der Münnerstädter Feuerwehr gab in einem Vortrag, den er viermal vor unterschiedlichen Schülergruppen hielt, einen interessanten Einblick in die Organisation und Arbeit der Münnerstädter Wehr.